Wir suchen zum nächstmöglichen Termin:

Kinder- und Jugendpsychologe (m/w/d)

Sie suchen eine neue Herausforderung als Kinder- und Jugendpsychologe? Sie möchten sich in einem engagierten Team für die psychische Gesundheit von jungen Patienten mit chronischen Erkrankungen einsetzen? Dann sind Sie bei uns richtig! 

Wir sind eine Rehaklinik, die sich auf die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Atemwegserkrankungen, Adipositas mit Folgekrankheiten sowie Erkrankungen 
des Bewegungs- und Stützapparates und weitere spezialisiert hat.

Wenn Sie über eine abgeschlossene Ausbildung als Psychologe verfügen und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben oder sammeln möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeiten, Fortbildungsmöglichkeiten und ein sehr familiäres Arbeitsklima.

Bei uns erwartet Sie ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet, das folgende Schwerpunkte umfasst:

  • Unterstützung der Patienten bei der Entwicklung von Krankheitsmodellen, der Krankheitsverarbeitung, der Bewältigung krankheitsspezifischer Probleme, dem Erlernen alternativer Verhaltensstrategien und der Bewältigung sozialer und/oder familiärer Schwierigkeiten
  • Aufgreifen von Motivationsproblemen, Heimweh, Unzufriedenheit, Enttäuschung, Ärger, Wut und Ängsten und Erarbeitung von Lösungsstrategien gemeinsam mit den Patienten
  • Verhaltensbeobachtungen und Beratung zu den Zusammenhängen zwischen Verhaltensweisen des Patienten, Krankheitssymptomen und dem Verhalten der Erziehungspersonen
  • Enge Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen der begleiteten Patienten durch Elterngespräche, Beratungen, Vorträge und Multifamilientherapie
  • Bezugspersonenarbeit mit den unbegleiteten Patienten durch Aufnahme- und Abschlussgespräche sowie Telefonate
  • Einleitung einer Nachbetreuung bei Bedarf

Kommen Sie in unsere Rehaklinik für Kinder & Jugendliche und gestalten Sie Ihre individuellen Bausteine für Ihren Traumjob in 2023!

Dürfen wir fragen, wie Ihre Wunsch-Arbeitsstelle aussehen sollte?

Angemessene Vergütung?


Ein angemessenes Grundgehalt sowie eine betriebliche Altersvorsorge ist wichtig.

Zeit für Freizeit und Urlaub?


30 Tage Urlaub sollten es schon sein! Wir haben übrigens noch nie jemanden aus dem Urlaub geholt.

Honorierung und Boni?


Selten krank, dann sollte das Honoriert werden. So wie bei uns mit dem Gesundheitsbonus neben dem Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen.

Hört sich gut an. Ich will mehr erfahren.

Zurück Nächste
Prima. Dann möchten wir etwas mehr über uns sagen und Sie gerne auch über sich.

In kurzen Fragen / unter 60 Sekunden, zu Ihrem Traumjob in 2023 In welcher Einrichtung haben Sie bereits Erfahrung gesammelt?


*
Klinik
Klinik
Praxis
Praxis
Zurück Nächste

Darauf können Sie bei uns zählen!

Unbefristeter Vertrag

 

Wir stellen ausschließlich unbefristet ein. 

Wertschätzung

 

Wir leben eine wertschätzende & kommunikative bzw. flache Hierarchie.

Keine Überstunden

 

Unsere Mitarbeiter haben so gut wie keine Überstunden.

Zurück Nächste

Über welchen Abschluss verfügen Sie?


*
Bachelor
Master
Diplom
Zurück Nächste

Welche Themen sind Ihnen am wichtigsten?

Flache Hirarchien
Flache Hirarchien
Guter Verdienst
Guter Verdienst
Dienstwagen
Dienstwagen
Weiterbildung
Weiterbildung
Unbefristeter Arbeitsvertrag
Unbefristeter Arbeitsvertrag
Aufstiegsmöglichkeiten
Aufstiegsmöglichkeiten
Zurück Nächste

Wieviele Stunden pro Woche möchten Sie arbeiten?

*
20 Stunden
20 Stunden
30 Stunden
30 Stunden
35 Stunden
35 Stunden
40 Stunden
40 Stunden
Zurück Nächste

Wollen wir ein unverbindliches
Kennenlern-Gespräch vereinbaren?

Dann geben Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Ihr vollständiger Name *
Ihre Telefonnummer *
+49
Suchmaschinenoptimierung
    Ihre E-Mail Adresse *
    Zurück Nächste

    SIE HABEN INTERESSE?

    Ziel der psychologischen/psychotherapeutischen Arbeit

    ist die Unterstützung der Patienten bei der Entwicklung von Krankheitsmodellen bei der Krankheitsverarbeitung, der Bewältigung krankheitsspezifischer Probleme, beim Erlernen alternativer Verhaltensstrategien und der Bewältigung sozialer und/oder familiärer Schwierigkeiten. Motivationsprobleme, Heimweh, Unzufriedenheit, Enttäuschung, Ärger, Wut und Ängste werden aufgegriffen.

    Lösungsstrategien werden gemeinsam mit den Patienten erarbeitet und dann in den Rehabilitationsalltag übertragen und geübt. Gezielte Verhaltensbeobachtungen und das Erkennen von Zusammenhängen zwischen Verhaltensweisen des Patienten, Krankheitssymptomen und dem Verhalten der Erziehungspersonen sowie eine sich daraus ergebende Beratung sind ebenfalls Aufgabe der Psychologen und Psychotherapeuten während der Rehabilitation. 

    Mit den Bezugspersonen unserer begleiteten Patienten wird während  der Rehabilitation eng zusammengearbeitet. So finden Elterngespräche, Beratungen und Vorträge sowie die Multifamilientherapie statt. Bei unseren unbegleiteten Patienten erfolgt die Bezugspersonenarbeit in Aufnahme- und Abschlussgesprächen sowie in Telefonaten. In den meisten Fällen macht sich eine Nachbetreuung erforderlich, die mit Patient und Eltern eingeleitet wird.

    Aufgaben im Speziellen

    Image
    • Psychologische und psychotherapeutische Einzelgespräche (Krisenintervention, Beratung, individuelle Vertiefung der Gruppengespräche usw.)
    • tägliche / wöchentliche Gruppengespräche (Gruppenrunden, Motivationsförderung)
    • psychoedukative Gruppengespräche (z.B. Adipositasgespräche)
    • Entspannungstraining (AT, PMR)
    • Soziales Kompetenztraining
    • psychologische Testdiagnostik
    • Verhaltensbeobachtungen, Auswertung videogestützter Sitzungen
    • Expositionsübungen, Rollenspiele
    • Besprechung und Anwendung von operanten Konditionierungsverfahren zur Verhaltensänderung
    • Psychologische Beratung im multiprofessionellen Team der Rehaklinik
    • Psychologische und pädagogische Erziehungsberatung der Bezugspersonen/ Begleitpersonen
    • Elternseminare im Bereich Kind mit Begleitperson
    • Durchführung der Multifamilientherapie
    • Führen von Aufnahme-, ggf. Zwischen- und Abschlussgesprächen
    • Dokumentation
    • Erstellen von psychologischen / psychotherapeutischen Berichten und Epikrisen
    • Teilnahme an Teambesprechungen
    • Teilnahme an internen und externen Fort- und Weiterbildungen
    • Teilnahme an Supervisionen
    • Teilnahme an Dienstbesprechungen
    • Durchführung von klinikinternen Fortbildungsveranstaltungen zu ausgewählten psychologischen / psychotherapeutischen Themen
    • Kontaktaufnahme zu Vor- und Nachbehandlern zur zusätzlichen Informationsgewinnung bzw. Anregung und Koordinierung ambulanter Behandlungen

    JETZT BEWERBEN

    Sie haben Interesse an einer anspruchs- und verantwortungsvollen Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team?

    Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an uns. Hierfür stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. 
     
    Weitergehende Informationen erhalten Sie von:  
    Frau Silke Wehner (über das Chefarztsekretariat)
    Tel.: 03695 6923-597

    IHRE MÖGLICHKEITEN

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.

    Charlottenhall
    Rehabilitations- und Vorsorgeklinik gGmbH
    Mathilde-Wurm-Straße 7
    36433 Bad Salzungen

    Wussten Sie schon?
    Wir unterstützen Sie auch gerne!

    Hilfe bei der Wohnungssuche

    Hilfe bei der Wohnungssuche

    Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung, wenn Sie Unterstützung bei der Wohnungssuche benötigen.
    Finanzielle Unterstützung beim Umzug

    Finanzielle Unterstützung beim Umzug

    Umzüge sind nicht nur zeitaufwendig sondern auch eine finanzielle Belastung. Gerne übernehmen wir diese Kosten.
    Zeitweise Unterbringung

    Zeitweise Unterbringung

    Eine Wohnung zu finden kann unter Umständen länger dauern. Um Fahrtkosten gering zu halten, stellen wir Ihnen gerne für diese Zeit eine Unterbringung in unserer Klinik.

    MEHR ÜBER UNS.

    Unsere Rehabilitations- und Vorsorgeklinik für Kinder und Jugendliche „Charlottenhall“ liegt in der Kreisstadt Bad Salzungen, einem Kurort im Wartburgkreis im Südwesten Thüringens.

    Wir behandeln in unserer Rehabilitationsklinik Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Störungsbildern. Unsere Schwerpunkte liegen im Bereich der kinderpsychiatrischen, psychosomatischen, psychosozialen und psychomotorischen Störungen sowie im Bereich der Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Wir behandeln Kinder und Jugendliche mit Adipositas, Atemwegserkrankungen und Neurodermitis und arbeiten in multiprofessionellen Teams nach modernen Therapiestandards.

    Wir sind in der Lage, Eltern bei gegebener Indikation mit aufzunehmen und in die Therapie einzubeziehen. Unsere Klinik befindet sich im Zentrum Bad Salzungens und verfügt über 165 Patientenbetten, die zum Teil behinderten- und allergiegerecht ausgestattet sind.

    WAS UNS AUSMACHT

    Image

    Klinikeigene Kantine

    Vergünstigte Mahlzeiten für unsere Mitarbeiter mit vielseitigen und leckeren Vorspeisen, Hauptgerichten und Nachspeißen.
    Image

    Fort- und Weiterbildungen

    Garantierte Fort- und Weiterbildungen mit Fortbildungsurlaub für unsere Mitarbeiter.
    Image

    Innovative Klinik

    Moderner und neue Therapieformen wie MFT, Spiraldynamik und Therapie mit Boulderwand